TUM

Aus KIF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Studierenden dieser Uni sind zwar "TUMm wie Brot", kommen dafür aber aus der recht hübschen Stadt München und studieren sogar an einer Elite-Uni, was bedeutet, dass ihre Professoren mehr Geld und Mitarbeiter zur Verfügung haben als an einer Otto-Normal-Hochschule, ansonsten aber alles genauso ist. Das Umland von München ist seit dem 28. September 2008 erfreulicherweise auch nicht mehr so schwarz wie die Jahrzehnte zuvor, so dass damit zu rechnen ist, dass den TUMlern demnächst klar werden wird, dass es neben Bayern noch andere Länder gibt, und sie auch Lust bekommen werden, diese zu bereisen und damit an eine starke KoMa-Tradition an der TUM anzuknüpfen.