Lockpicking

Aus KIF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lockpicking ist die Kunst, oder mehr das Geschick, eine Sperrvorrichtung, wie es Zylinderschlösser oder Vorhängeschlösser sind, durch Manipulation zerstörungsfrei zu öffnen. Hierzu werde ich mehreren Schritten erklären, was sich überhaupt im Inneren eines Schlosses abspielt und warum dieser simple und doch geniale Mechanismus funktioniert. Des weiteren zeige ich die verschiedenen Möglichkeiten der Manipulation und was sich die Bauer der Schlösser für Raffinessen ausgedacht haben, um das Lockpicken zu erschweren, und es damit interessanter zu machen ;-)

Anforderungen

  • keine Vorkenntnisse
  • Geduld, viel Geduld
  • Ein bisschen Geschick mit den Händen

Anmerkung

Bring ruhig eure Vorhängeschlösser, Fahrradschlösser und was ihr sonst noch findet mit, denn nichts ist interessanter als das Gefühl, sein eigenes Schloss geöffnet zu haben.