KIF450:Resolutionen/Aufforderung der studentischen Nominierung für den Akkreditierungsrat zu folgen

Aus KIF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 45,0. Konferenz der deutschsprachigen Informatikfachschaften und 80. Konferenz der deutschsprachigen Mathematikfachschaften fordern die Hochschulrektorenkonferenz auf, der Nominierung des studentischen Akkreditierungspools für die Besetzung des Akkreditierungsrates zu folgen. Die Nominierung des studentischen Akkreditierungspools wird durch die Landesstudierendenschaften, Bundesfachschaftentagungen und den freien zusammenschluss von studentInnenschaften (fzs) getragen.

Eine Nominierung durch die Landesrektorenkonferenzen respektive durch die Hochschulen entspricht nicht einer breit getragenen studentischen Vertretung. Die 45,0. Konferenz der deutschsprachigen Informatikfachschaften und 80. Konferenz der deutschsprachigen Mathematikfachschaften fordern daher die Landesrektorenkonferenzen und die Hochschulen auf, zur Nominierung der studentischen Mitglieder des Akkreditierungsrates an den studentischen Akkreditierungspool zu verweisen.

Im Konsens angenommen