BTU Cottbus

Aus KIF
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Stadt Cottbus liegt so weit im Osten Brandenburgs, dass sie schon fast in Polen liegt. Obwohl dies weit weg von der nächsten Küste ist, findet sich im Stadtwappen ein roter Hummer, dessen Herkunft niemand genau begründen kann. Unter Fußballfreunden deutschlandweit bekannt ist das Stadion der Freundschaft, hauptsächlich wegen seines hübschen Namens, weniger wegen des ruhmreichen Fußballs des Klubs Energie Cottbus.

Die Technische Universität Cottbus wurde 1991 gegründet und ist damit die jüngste TU Deutschlands. Zum 1.7.2013 wurde die BTU Cottbus aufgelöst, wie auch die Hochschule Lausitzt und gemeinsam mit dieser als BTU Cottbus-Senftenberg neugegründet. Im Moment studieren dort etwa 9.000 Menschen. Es laufen jedoch noch Verfassungsklagen zu dieser Neugründung, weshalb wir hier vorerst auch den Seitennamen BTU Cottbus belassen.

Fachschaft Informatik (Universitärer Teil) an der BTU Cottbus-Senftenberg[Bearbeiten]

Fachschaftsrat[Bearbeiten]

  • Philipp Egert, Sprecher
  • Daniel Noack (Schwella), stellv. Sprecher, stellv. Finanzreferent
  • Robert Scheffler, Finanzreferent, E-Mailverantwortlich
  • Elisabeth Vogel, Protokollantin, Webseitenverantwortlich, Post- und Schaukästen
  • Philipp Hahn, Beisitz

Aktive auf der KIF[Bearbeiten]

Schwella, Progenitus, Philipp

Bei der 40,0 in Ulm dabei: Schwella, Progenitus

Bei der 40,5 in Oldenburg dabei: Schwella, Progenitus

Bei der 41,0 in Kiel dabei: Schwella, Progenitus

Bei der 41,5 in Erlangen dabei: Schwella, Philipp

Ehemalige[Bearbeiten]

  • Daniel
  • Kristin
  • Lars
  • mattis
  • Chris
  • Sascha
  • Stefan
  • Sylvia

Weblink[Bearbeiten]